Jordanischer Film „Farha“ in der Kritik

Der jordanische Film „Farha“ steht kurz vor seinem Erscheinen bei Netflix am Donnerstag in der Kritik. Er erzählt die Geschichte eines arabischen Mädchens, das die Tötung ihrer gesamten Familie durch israelische Soldaten während des Unabhängigkeitskrieges beobachtet. Die Regisseurin Darin J. Sallam sagt, der Film beruhe auf wahren Begebenheiten. Der israelische Politiker Itamar Ben-Gvir kritisiert hingegen, […]

UN-Ausstellung über jüdische Flüchtlinge

Etwa 850.000 Juden aus arabischen Ländern sind in den Gründungsjahren des jüdischen Staates nach Israel eingewandert. Seit 2014 ist ihnen ein eigener Gedenktag in Israel gewidmet, in diesem Jahr gibt es erstmals eine Ausstellung zu dem Thema bei den Vereinten Nationen.

Israelischer Journalist von Polizei einbestellt

Die Tel Aviver Polizei hat am Montag den israelischen Journalisten Israel Frey zum Verhör vorgeladen. Grund für die Einbestellung war eine Beschwerde zu einem Tweet. Darin hatte Frey einen Palästinenser gelobt, der einen Anschlag auf israelische Sicherheitskräfte verüben wollte. Für Frey ist der Vorgang wenig überraschend und soll ihn einschüchtern. Auch die Vorsitzende der Journalistenvereinigung […]

Soldatin bei Autoanschlag verletzt, Attentäter erschossen

Bei einem Autoangriff im Westjordanland ist am Dienstag eine israelische Soldatin schwer verwundet worden. Der Vorfall ereignete sich nahe der Siedlung Kochav Ja’akov nördlich von Jerusalem. Der Attentäter wurde nach einer Verfolgungsjagd erschossen. Es handelt sich um den 45-jährigen Rani Mamun Fais Abu Ali aus Beitunia bei Ramallah. Der palästinensische Vater von fünf Kindern hatte […]

USA genehmigen Waffenexporte nach Katar

Das US-Außenministerium hat den Verkauf eines Verteidigungssystems gegen Drohnenangriffe an Katar genehmigt. Das gab das Verteidigungsministerium am Dienstag bekannt. Das Abkommen im Umfang von einer Milliarde US-Dollar diene den Sicherheitsinteressen der USA, hieß es in einer Mitteilung. Katar sei ein partnerschaftliches Land und eine „wichtige Kraft für Stabilität und wirtschaftlichen Fortschritt im Nahen Osten“. Im […]

Botschafter Prosor: Zeitenwende im Nahen Osten

Ron Prosor

Fünf Jahre war Ron Prosor israelischer Botschafter bei den Vereinen Nationen. Im Rahmen eines Vortrags in Berlin erzählt er von dieser Zeit. Zudem spricht er über das Verhältnis Israels mit den arabischen Staaten.