Iranische Revolutionsgarde droht Israel und USA

Der Iran sieht sich in Teilen nicht mehr an das Atomabkommen gebunden

In einem Video droht die Revolutionsgarde des Iran, israelische und amerikanische Ziele mit Drohnen anzugreifen. Nicht zuletzt wegen des russischen Kriegs in der Ukraine nehmen die Sicherheitsdienste die Drohung ernst.

Antisemitismusbeauftragter fordert Absage von Waters-Konzert

Der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Jüdisches Leben und den Kampf gegen den Antisemitismus, Uwe Becker, fordert die Absage eines Konzertes mit Roger Waters. Der britische Musiker will am 23. Mai 2023 in Frankfurt am Main auftreten. Becker erklärte dazu am Montag, in den zurückliegenden Jahren habe sich Waters immer mehr „zu einem hasserfüllten Gegner […]

Aserbaidschan will Botschaft in Israel eröffnen

Rund 30 Jahre nach Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Israel hat das Land im Südkaukasus entschieden, eine Botschaft im jüdischen Staat zu errichten. Parlamentarier Arsu Naghiyev betonte vergangene Woche die engen Beziehungen zwischen den beiden Ländern: „Israel ist ein strategischer, politischer, militärischer, wirtschaftlicher und kultureller Partner.“ Die Abraham-Abkommen und die sich bessernden israelisch-türkischen Beziehungen […]

Unternehmerschmiede: Fünf israelische Universitäten unter Top 50

Fünf israelische Universitäten gehören zu den weltweit stärksten 50 Bildungseinrichtungen, von denen Studenten als Neugründer eines Unternehmens hervorgehen. Dies ergibt sich aus einer am Montag veröffentlichen Auflistung des amerikanischen Daten-Unternehmens „PitchBook“ für das Jahr 2022. Demnach belegt die Universität Tel Aviv Rang 7. Zu den fünf israelischen Universitäten gehören unter anderem das Technion-Institut (15.) und […]

Sieg des Netanjahu-Lagers zeichnet sich ab

Der Likud von Oppositionsführer Benjamin Netanjahu wird stärkste Kraft im Land. Große Zugewinne verzeichnet das ultrarechte Bündnis Religiöser Zionismus/Jüdische Stärke.