Holocaust-Überlebender aus Ukraine mit Familie vereint

Der 92-jährige Holocaust-Überlebende Arkadi Partschenko ist aus der Ukraine nach Israel gekommen. Dort wurde er am Donnerstag mit seiner Familie vereint. Er kommt ursprünglich aus Belarus. Als Kind wurde er auf der Flucht von Mutter und Geschwistern getrennt. Erst nach dem Krieg traf er sie wieder. Sie lebten dann in der Ukraine. Seit der russischen […]

Israel hat einen Quantencomputer

Israel hat jetzt einen Quantencomputer

Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben den ersten israelischen Quantencomputer entwickelt. Eine große Errungenschaft – und doch ist noch einiges unklar.

Ehemalige Miss Irak: Keine Apartheid in Israel

Die ehemalige Miss Irak, Sarah Idan, hat in Israel „keinerlei Apartheid gesehen“. Dies sagte sie in einem Interview des südafrikanischen Radiomoderators Bafana Modise. Israelische Araber seien Knessetabgeordnete und Botschafter. Es gebe in Israel Diversität. Idan hält sich derzeit in Südafrika auf, um mit Studenten über Menschenrechte und die Stärkung von Frauen in der Gesellschaft zu […]

PA lehnt Bedingungen für europäische Hilfen ab

Der palästinensische Premierminister Mohammed Schtaje hat am Donnerstag den Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, Oliver Varhelyi, getroffen. Bei dem Gespräch machte Schtaje deutlich, dass die Palästinensische Autonomiebehörde Bedingungen für finanzielle Unterstützung aus der EU ablehnt. Sie wünsche sich eine respektvolle „echte Partnerschaft“. Die Zahlungsverzögerung treffe vor allem ärmere palästinensische Familien. Die EU hat in […]

Ein Attentat, das niemand aufklären wollte

Am 27. März 1952 explodiert in einem Münchner Polizeipräsidium eine Briefbombe. Das Päckchen ist an den damaligen deutschen Bundeskanzler Adenauer adressiert. Als möglicher Drahtzieher hinter dem Attentat gilt Israels späterer Premierminister Begin.