Zwei israelische Webseiten in Russland gesperrt

Im Kampf gegen freie Medien hat Russland am Mittwoch weitere Internetauftritte gesperrt, darunter auch zwei russischsprachige aus Israel. Betroffen sind die Nachrichtenseite „Vesti“ und die Seite des Fernsehsenders „Kanal 9“. „Vesti“ wurde 1992 infolge des Zuzugs vieler russischsprachiger Juden zunächst als Tageszeitung gegründet; seit 2018 gibt es das Medium nur noch online. „Kanal 9“ strahlt […]

Nasrallah zum „Mann des Jahres“ gekürt

Die iranische Zeitung „Tehran Times“ kürt den libanesischen Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah zum „Mann des Jahres“. Am 20. März endet das iranische Kalenderjahr 1400. Nasrallah ist seit 1992 Generalsekretär der maßgeblich vom Iran finanzierten Terrormiliz im Nachbarland Israels. Laut „Tehran Times“ hat er die „Widerstandsbewegung“ sowie den gesamten Libanon im vergangenen Jahr „durch vielschichtige Krisen geführt“. […]

Nachrichten vom 17. März

Israelnetz TV

Erdogan empfängt Herzog, Lapid besucht Rumänien und Slowakei, marokkanische Direktflüge nach Israel – das und mehr bei Israelnetz TV!

US-Juden sehen demokratische Partei als israelkritisch an

Juden in Amerika empfinden, dass die Demokraten zunehmend kritisch gegenüber Israel sind. Gemäß einer israelischen Studie denken 39 Prozent der amerikanischen Juden, dass die demokratische Partei Israel weniger unterstütze. Die Republikaner hingegen würden Israel mehr fördern. Differenzierter sieht es bei der generellen Haltung zu Israel aus: Demnach glauben die US-Juden, dass 71 Prozent der Republikaner […]

Täter immer noch frei

Der Anschlag auf die israelische Botschaft in Buenos Aires gilt nach wie vor als der größte Angriff auf eine diplomatische Vertretung des jüdischen Staates. Er forderte 29 Todesopfer. Die Täter wurden bis heute nicht gefasst.