Ermittlungen wegen Holocaust-Vergleich von Abbas eingestellt

Abbas Scholz Berlin

Israel habe bislang 50 Holocausts an Palästinensern verübt, behauptet Palästinenserpräsident Abbas im August in Berlin. Die dortige Staatsanwaltschaft hat daraufhin Ermittlungen aufgenommen, die sie nun ohne Anklage eingestellt hat. Doch noch ist Abbas nicht vor rechtlichen Konsequenzen geschützt.

3.000 palästinensische Kinder in Israel am Herz operiert

Die israelische Hilfsorganisation „Save a Child’s Heart“ (Rette ein Kinderherz) hat am Sonntag einen fünfjährigen Jungen aus Gaza im israelischen Holon am Herzen operiert. Dem Jungen wurde durch die Operation das Leben gerettet. Insgesamt konnte „Save a Child’s Heart“ nun schon 3.000 palästinensischen Kindern helfen. Die mehrfach ausgezeichnete Hilfsorganisation feierte vergangenes Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. […]

Israelischer Militärgeheimchef warnt vor Anschlag auf WM

Vor einem iranischen Angriff auf die Weltmeisterschaft in Katar hat der israelische Militärgeheimchef Aaron Haliva gewarnt. Auf einer Pressekonferenz am Montag begründete er seine Warnung mit den Protesten im Iran. Ein Anschlag könnte von den Unruhen ablenken und nach innen Stärke demonstrieren. Einzig die Reaktion der Katarer würde das iranische Regime momentan von einem Anschlag […]

Iran reichert 60-prozentigen Uran an

Der Iran hat am Dienstag mitgeteilt, dass er begonnen hat, Uran auf einen Anteil von 60 Prozent anzureichern. In einem Brief an die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hieß es, dass der Standort Fordow künftig einen höheren Urangehalt als bislang anreichere. IAEA-Chef Rafael Grossi sagte: „Bei der derzeitigen Produktion des angereicherten Urans hat der Iran bereits genug […]