3.000 palästinensische Kinder in Israel am Herz operiert

Von Israelnetz

Die israelische Hilfsorganisation „Save a Child’s Heart“ (Rette ein Kinderherz) hat am Sonntag einen fünfjährigen Jungen aus Gaza im israelischen Holon am Herzen operiert. Dem Jungen wurde durch die Operation das Leben gerettet. Insgesamt konnte „Save a Child’s Heart“ nun schon 3.000 palästinensischen Kindern helfen. Die mehrfach ausgezeichnete Hilfsorganisation feierte vergangenes Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Ehrenamtlichen halfen bereits mehr als 6.000 Kindern aus 65 Ländern der Welt; die meisten kommen aus Staaten, die mit Israel kaum oder keine Beziehungen pflegen. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

4 Antworten

  1. Das ist eine hervorragende Leistung!
    Wieder einmal mehr zeigt Israel (Hilfsorganisation), wie wichtig ein Kinderleben ist – ohne dessen Herkunft zu beurteilen.

    16
  2. Mit Shevet Achim gibt es noch eine zweite derartige Organisation. Schon vor ein paar Tagen gab es einen Artikel, ohne Reaktion unser üblichen Israelhetzer. Bin gespannt, ob sie jetzt etwas beitragen möchten. Hier werden pal. Leben gerettet durch Israelis. Und was macht die PA, was macht Hamas?

    5
  3. Dies duerfte in arab./pal. Medien wohl nicht allzugross herumposaunt werden,
    denn dies waere ja eine vorteilhafte Beguenstigung fuer die “Besatzungsmacht”!! –

    2
  4. Unglaublich gute und wichtige Taten! Warum wird das von den Medien und Palästinensern nicht gewürdigt???
    M
    Israel mach weiter so🙏

    5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen