Juden feiern Simchat Tora

Simchat Tora, das Fest der Freude über die Tora, bildet den Abschluss des Laubhüttenfestes Sukkot. In Israel beginnt es in diesem Jahr am Sonntagabend, in der Diaspora einen Tag später. Aus Freude darüber, dass Gott seinem Volk die Tora anvertraut hat, holen die jüdischen Gläubigen am Vorabend dieses Festes alle Schriftrollen aus dem Toraschrein ihrer […]

Abbas lobt Putins Haltung zum israelisch-palästinensischen Konflikt

Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas ist am Donnerstag mit Wladimir Putin zusammengekommen. Er traf das russische Staatsoberhaupt am Rande der Konferenz zu Interaktion und vertrauensbildenden Maßnahmen (CICA) in der kasachischen Hauptstadt Astana. Abbas bekundete sein Misstrauen gegenüber den USA, was die Mitwirkung an einer Lösung für den israelisch-palästinensischen Konflikt angeht. Hingegen lobte er den russischen […]

Herzog wirkt bei öffentlicher Bibellesung mit

Zwar hat Israel derzeit keinen König, und einen jüdischen Tempel gibt es auch nicht mehr. Aber der alte Brauch der öffentlichen Bibellesung ist trotzdem möglich: mit dem Staatspräsidenten vor der Klagemauer.

Deutsche Welle eröffnet Studio in Jerusalem

Die Deutsche Welle hat ein Büro in Jerusalem eröffnet. Der Schritt war nach Angaben des Auslandssenders schon länger geplant, wurde aber durch Antisemitismusfälle vorangetrieben. Intendant Peter Limbourg sagte am Mittwochabend bei der Eröffnung des Jerusalemer Studios: „Ziel ist es, die Berichterstattung über Israel und die palästinensischen Gebiete auszuweiten.“ Der Sender wolle noch stärker über Antisemitismus […]

Libanon stimmt Vereinbarung zur Seegrenze offiziell zu

Nach der israelischen Regierung hat auch der Libanon der Vereinbarung über die Seegrenze der Länder zugestimmt. Das teilte Präsident Michel Aun am Donnerstag mit. „Dieses indirekte Abkommen geht auf alle libanesischen Forderungen ein und behält alle unsere Rechte bei“, sagte er in einer Fernsehansprache. Aun betonte, die Regelung ebne nicht den Weg für eine Normalisierung. […]

Iran-Experte Gerlach: Es ist nicht nur ein Protest der Frauen

Nach dem Tod einer jungen Iranerin Mitte September demonstrieren tausende Menschen für Freiheitsrechte und gegen die Unterdrückung. Nahost-Experte Daniel Gerlach erklärt, warum diese Proteste das Regime ernsthaft gefährden könnten und warum es sich nicht nur um ein Aufstand der Frauen handelt.

AfD-Politiker nach Kritik zurückgetreten

Der Thüringer AfD-Politiker Holger Winterstein hat sein Amt als stellvertretender Vorsitzender des Gebietsverbandes Sonneberg niedergelegt. Das bestätigte der stellvertretende Sprecher des AfD-Landesverbandes Thüringen, Torben Braga, am Mittwoch. Zuvor war ein Bild von Winterstein auf Kritik gestoßen, das ihn während einer AfD-Demonstration am Samstag in Berlin zeigt. Darauf steht er mit ausgebreiteten Armen auf dem Denkmal […]

Der Jude, der Hitlers V2 fand

Als Partisan leistete Leonid Berenshtein Großes, nach dem Zweiten Weltkrieg geriet er in Vergessenheit. Ein israelischer Regisseur holt seine spannende Geschichte aus der Versenkung. Eine Rezension