Breit gestreuter Terror

Anschläge im israelischen Staatsgebiet waren zuletzt zurückgegangen. Umso mehr überrascht die jüngste Terrorwelle. Für die Sicherheitskräfte stellen sich besondere Herausforderungen.

Ehemaliger Minister Litzman verlässt Knesset

Der frühere Minister Ja’akov Litzman (Vereinigtes Tora-Judentum) hat am Mittwoch bei Knessetsprecher Mickey Levy seinen Rücktritt eingereicht. Damit kommt er einem Deal nach. Der 73-Jährige steht wegen des Verdachts auf Veruntreuung vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, als Gesundheitsminister Interessen von Privatpersonen über öffentliche gestellt zu haben. Zudem soll er die Auslieferung einer des sexuellen Missbrauchs […]

Zwei Palästinenser bei Zusammenstößen mit Soldaten getötet

Bei Zusammenstößen mit Soldaten in Ja’abad bei Dschenin ist am Donnerstag ein Palästinenser getötet worden. Die Truppen zerstörten das Haus des Terroristen Diaa Hamarsche, der im März in Bnei Brak fünf Menschen ermordet hatte. Dabei gerieten sie unter Beschuss. Als sie das Feuer erwiderten, wurde der 24-jährige Bilal Kabha tödlich getroffen. Im Flüchtlingslager Deheische bei […]

Israel und USA beraten sich zum Iran

Israel und die USA haben sich gegenseitig Unterstützung mit Blick auf den Iran zugesichert. Am Dienstag trafen sich die Sicherheitsberater der Länder, Ejal Hulata und Jake Sullivan, in Washington. Ziel sei es, den Iran abzuschrecken und zu verhindern, dass er eine Atombombe baut, hieß es in einer gemeinsamen Stellungnahme. Bei den Beratungen waren wirtschaftliche, diplomatische […]

Nachrichten vom 2. Juni

Terroristen gedenken an Anschlag, Todesstrafe für Israel-Kontakte, Personal von Feldkrankenhaus geehrt – das und mehr bei Israelnetz TV!