Scho’ah-Überlebende Inge Deutschkron gestorben

Die deutsch-israelische Autorin Inge Deutschkron ist tot. Sie starb am Mittwoch mit 99 Jahren in Berlin. Als Sozialist und Jude floh ihr Vater 1939 nach England. Er versuchte vergeblich, Ehefrau und Tochter nachzuholen. Die beiden tauchten in Berlin unter und überlebten die Scho’ah. Davon erzählt sie in ihrem Buch „Ich trug den gelben Stern“. Sie […]

Oberrabbiner rufen zu Gebet für Ukraine auf

Israels Oberrabbiner Jitzchak Josef und David Lau bitten um Gebet für die Ukraine. Für Dienstag laden sie zu einer Versammlung an der Klagemauer ein. Sie schreiben: „Wir müssen beten, um die Tore des Himmels zu öffnen, und den Heiligen, gepriesen Sei Er, bitten, das vorherbestimmte Übel abzuwenden und den schweren Krieg zu beenden.“ Indes kündigte […]

Jugendliche stirbt durch Querschläger

Eine Jugendliche ist Dienstagnacht in der nordisraelischen Ortschaft Kafr Kanna von einer Kugel tödlich getroffen worden. Die 17-jährige Rasan Abbas wurde schwer verwundet in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Im Krankenhaus von Nazareth konnten die Mediziner nur noch ihren Tod feststellen. Nach Polizeiangaben hatte sich offenbar vor dem Haus ein Schusswechsel ereignet. Die Kugel sei ein Querschläger […]

Bennett empfängt Pence

Der ehemalige Vizepräsident der USA, Mike Pence, hat den israelischen Premier Naftali Bennett (Jamina) in Jerusalem besucht. Die beiden trafen sich am Dienstag. Neben weiteren politischen Gesprächen, etwa mit Staatspräsident Jitzchak Herzog, besuchte Pence die Klagemauer. Er sagte: „Israel muss stark sein, dafür beten wir.“ Republikaner Pence war unter Präsident Donald Trump Vizepräsident und gilt […]

Kibbutz-Pionierin stirbt mit 110 Jahren

Mitbegründerin des Kibbutz Dafna

Heinke Gilad kommt in Litauen zur Welt, als das Land noch zum Russischen Reich gehört. 1939 gehört sie zu den Gründern des Kibbutz’ Dafna. Dort stirbt sie am Montag mit 110 Jahren.