Beduinisches Kulturzentrum eingeweiht

Israels Staatspräsident Jitzchak Herzog hat am Dienstag in der Beduinenstadt Rahat an der Einweihung eines Kultur- und Freizeitzentrums teilgenommen. In seiner Rede betonte er die Geschichte und das Erbe der Beduinen in der Wüste Negev sowie ihre bedeutende Rolle in der israelischen Gesellschaft. „Die erste Beduinenstadt, eine Stadt mit mehr als 70.000 Einwohnern, verdient ein […]

Bennett trifft bahrainischen König

Bei seinem historischen Besuch in Bahrain spricht der israelische Premier Bennett mit König Hamad und Kronprinz Salman. In den Gesprächen geht es auch um einen Zehnjahresplan zur Stärkung der bilateralen Beziehungen.

Pelosi: Iran bedroht uns alle

Die Vorsitzende des amerikanischen Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi, hat Israel Unterstützung gegen die nukleare Bedrohung durch den Iran zugesichert. Bei einem Empfang in der Knesset sagte die Demokratin am Mittwoch, es handele sich um eine weltweite Bedrohung. Doch die geographische Nähe Israels zum Iran sei „eine Besorgnis und eine Verantwortung für uns alle“. Bei dem Aufenthalt […]

Ungarischer Botschafter einbestellt

Das palästinensische Außenministerium hat am Dienstag den ungarischen Botschafter Csaba Rada einbestellt. Laut der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA soll eine ungarische Stadt namens „Hafiz“ ein Abkommen mit Schomron, der israelischen Regionalverwaltung in Samaria, geschlossen haben. Die Palästinensische Autonomiebehörde bezeichnet die Verwaltung mit Sitz in Elon More als illegal, die Partnerschaft als völkerrechtswidrige Unterstützung von Israels „Kolonialbesatzung […]

Israel prüft Verlegung der Botschaft in der Ukraine

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich zu. Israel erwägt aus Sorge vor einem russischen Angriff die Verlegung der Botschaft in der Ukraine. Den Regierungsplänen zufolge soll die Botschaft von der Hauptstadt Kiew in die Stadt Lwiw verlegt werden. Lwiw liegt an der polnischen Grenze und somit in der Nähe eines NATO-Mitglieds. Die […]

Biblische Plage aufgeklärt?

Wanderheuschrecken sind laut der Tora die einzigen koscheren Insekten

Einst eine biblische Plage, heute ebenfalls Grund für Ernteausfälle und Leid: Riesige Heuschreckenschwärme. Eine israelische Studie erklärt nun, weshalb sich die Insekten in Schwärmen zusammenfinden.