Mehr amerikanische Evangelikale „ablehnend“ gegenüber Israel als „loyal“

Evangelikale in den USA sind eher ablehnend gegenüber Israel. Das ergab eine Umfrage von „Infinity Concepts“ und „Grey Matter“. 28 Prozent der evangelikalen Protestanten glauben nicht, dass die Juden jemals Gottes Volk gewesen sind. Außerdem messen sie Israel und dem jüdischen Volk beim eigenen gemeinnützigen Verhalten eine sehr geringe Priorität bei. Ein Fünftel der amerikanischen […]

Mossad-Chef äußert sich zu Iran-Gesprächen

Der Chef des israelischen Auslandsgeheimdienstes Mossad hat sich zur Wiederaufnahme der Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien geäußert. David Barnea versicherte am Donnerstag, dass der Iran niemals in den Besitz von Atomwaffen gelangen werde: „Das ist das Versprechen des Mossad.“ Da Irans Atomprogramm offensichtlich nicht auf zivile Zwecke ausgerichtet ist und das Land dem jüdischen […]

Israelische Informantin der Hisbollah verurteilt

Ein Gericht in Israel hat am Donnerstag eine 27-Jährige zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die israelische Araberin May Masarwa lieferte Informationen an einen Agenten der Hisbollah. In seinem Auftrag fotografierte sie unter anderem militärische Anlagen, darunter das Raketenabwehrsystem Iron Dome. Die Staatsanwaltschaft forderte eine dreieinhalbjährige Haftstrafe, da die Tat die Existenz des Staates Israel untergrabe. […]

Israels „verlorene“ Nobelpreise

Durch die hohe Abwanderung hat Israel mehrere Nobelpreise verloren

Der Nobelpreis für den US-Wissenschaftler Joshua Angrist hätte eine weitere Auszeichnung sein können, die Israels Preisträgerliste aufstockt. Der Wirtschaftsexperte ist nur ein Beispiel für unzählige Akademiker, die dem jüdischen Staat verlorengehen.