Anti-israelische Kampagne an Yale-Universität

Erstmals führen Studenten der renommierten Yale-Universität eine anti-israelische Boykottkampagne . Sie richtet sich gegen einen Vertrag mit der Sicherheitsfirma G4S. Diese stattet die Hochschule in New Haven im US-Bundesstaat Connecticut seit 2014 etwa mit Detektoren für Eingänge von Speisesälen und Wohnheimen aus. Die Gruppe „Yalies 4 Palestine“ (Yaler für Palästina) sieht eine Verbindung der Firma […]

Nachrichten vom 8. Dezember 2022

Herzog in Bahrain, Leibwächter von Ben-Gurion gestorben, Spanierin beendet elfmonatige Pilgerreise in Jerusalem – das und mehr bei Israelnetz TV!

Außenausschuss des US-Senats verurteilt Anschläge auf Israelis und Juden in Argentinien

Der außenpolitische Ausschuss des US-Senats hat eine Resolution zur Abstimmung freigegeben, die die Opfer zweier Bombenanschläge in Argentinien würdigt. Im Jahr 1992 riss eine Bombe an der israelischen Botschaft 29 Menschen in den Tod. Zwei Jahre später wurden bei einer Bombenexplosion am jüdischen Kulturzentrum AMIA 85 Menschen getötet. Die Resolution verurteilt die Anschläge und fordert […]

Smotritsch spricht mit dem emiratischen Botschafter

Der Vorsitzende der Partei des Religiösen Zionismus, Bezalel Smotritsch, hat am Mittwoch den emiratischen Botschafter Mohamed al-Chadscha empfangen. Das Treffen dauerte eine Stunde. Anschließend sagte der als Finanzminister gehandelte Politiker, Israel müsse die wirtschaftlichen Beziehungen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten vertiefen. Eine wirtschaftliche Zusammenarbeit berge ein enormes Potential für beide Seiten und die gesamte Region. […]

Heiße Themen, kalte Herzen

In der Bibelkolumne veröffentlichen wir biblische Impulse von verschiedenen Autoren. Uwe Heimowski befasst sich zum Auftakt mit Verschwörungstheorien.