„Ich war sehr verärgert über die Deutschen“

Im Interview spricht der Schwimmer und Überlebende des Massakers von München, Avraham Melamed, über den 5. September 1972 und die „heiteren Spiele“, die für elf israelische Sportler tödlich endeten. Die Fragen stellte Markus Vögele.

Nachrichten vom 8. September

Gedenken an Olympia-Anschlag, Verletzte bei Anschlag, Positives Deutschlandbild bei Israelis – das und mehr bei Israelnetz TV!

Gericht erklärt Kündigung gegen Journalistin für unrechtmäßig

Die „Deutsche Welle“ (DW) hatte kein Recht, die palästinensisch-jordanische Journalistin Farah Maraqa zu entlassen. Das verfügte ein Arbeitsgericht in Berlin am Montag. Anlass für die Kündigung Maraqas und weiterer arabischer Mitarbeiter waren Antisemitismusvorwürfe. Maraqas Anwalt Hauke Rinsdorf warf der DW nach dem Urteil falsche Anschuldigungen gegen seine Mandantin und Rufschädigung vor. Im Juli hatte bereits […]

Laden wegen Verkauf von Davidstern-Ketten geschlossen

Die kuwaitische Regierung lässt ein Geschäft schließen, weil es Ketten mit Davidstern-Anhängern im Angebot hat. Der Verkauf gelte als „Verletzung der öffentlichen Ordnung“ und sei illegal. Das Ministerium für Handel und Industrie kündigte an, rechtliche Schritte gegen den Verkäufer einzuleiten. Kuwait unterhält keine diplomatischen Beziehungen zu Israel und lehnt den Normalisierungsprozess zwischen dem jüdischen und […]

Der Buchliebhaber

Zahlreichen Büchern, die Einwanderer einst aus Deutschland mitbrachten, droht die Vernichtung. Ein Liebhaber mit deutschen Wurzeln unternimmt etwas dagegen.