Gaza-Eskalation bringt interessante Konstellationen

Es war ein kurzer, aber intensiver militärischer Schlagabtausch, den Israel mit dem Palästinensischen Islamischen Dschihad austrug. Die Konfrontation legt interessante Konstellationen offen, die nicht unbedingt neu sind, aber dennoch teilweise überraschen.

Abbas kondoliert Angehörigen von Terrorführer

Nach dem Tod dreier Palästinenser bei einer israelischen Razzia in Nablus hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas den Hinterbliebenen kondoliert. Er telefonierte mit den Angehörigen von Ibrahim Nablusi, Islam Subuh und Hassi Dschamal Taha. Nablusi war Kommandeur der Terrorgruppe „Al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden“, einer Untergruppe von Abbas’ Fatah-Partei. Nach Angaben der israelischen Armee war er an mehreren Schussangriffen auf israelische […]

Nachrichten vom 11. August

Lapid dankt Ägypten, VW setzt auf israelische Technologie, Rekord bei Junioren-WM – das und mehr bei Israelnetz TV!

Busunternehmen Tnufa bedauert rassistischen Vorfall

Das israelische Busunternehmen Tnufa hat am Dienstag für einen rassistischen Vorfall um Entschuldigung gebeten. Ultra-Orthodoxe hatten sich in Bnei Brak geweigert, zusammen mit 50 palästinensischen Arbeitern in einem Bus zu fahren. Einer von ihnen tat so, als sei er vom Verkehrsministerium. Er drohte dem Fahrer mit Entlassung, als dieser Einwände erhob. Die Palästinenser mussten schließlich […]