Todesstrafe für Kontakte nach Israel

Al-Sadr zusammen mit Chameini und Soleimani

Ein neues Gesetz im Irak fordert harte Strafen für Verbindungen jeglicher Art nach Israel. Vordergründig geht es dabei um den Kampf gegen ausländische Einflüsse.

Israelis verlieren bei jungen Amerikanern an Sympathie

Die Amerikaner betrachten Israelis etwas wohlwollender als noch vor drei Jahren: Damals lag die Rate bei 64 Prozent, heute sind es 67 Prozent. Das zeigt eine Umfrage des Pew-Instituts vom März unter rund 10.000 Amerikanern. Die Palästinenser legten in der Sympathie ebenfalls zu: Ihr Wert stieg von 46 auf 52 Prozent. Unterschiede gibt es jedoch […]

Polizei: Einsatz von Gewalt war vermeidbar

Eine interne Untersuchung der Polizei hat ergeben, dass der Einsatz von Gewalt vor der Beisetzung der Journalistin Schirin Abu Aqla vermeidbar gewesen ist. Ein Polizeibeamter werde in diesem Zusammenhang einen Tadel erhalten. Die tumultartigen Szenen haben weltweit Empörung ausgelöst. Die Beamten setzten Schlagstöcke und Betäubungsgranaten ein. Nach eigenen Angaben hatte die Polizei Informationen über geplante […]

„Abu Aqla absichtlich von hinten erschossen“

Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) hat am Donnerstag die Ergebnisse ihrer Untersuchung zum Tod Schirin Abu Aqlas vorgelegt. Israelische Soldaten haben demnach die Journalistin absichtlich von hinten erschossen, während sie geflohen sei. Beweise für ihre Rückschlüsse legte die Behörde nicht vor. Verteidigungsminister Benny Gantz wies die Vorwürfe als „eklatante Lüge“ zurück. Israel könne sein eigenes Gutachten […]