Herzog kondoliert in Abu Dhabi

Wie zahlreiche andere Anführer fliegt auch Israels Präsident Herzog eigens in die Emirate, um zum Tod des bisherigen Präsidenten zu kondolieren. Gleichzeitig hat er Glückwünsche für dessen Nachfolger im Gepäck.

Alles ruhig am „Nakba“-Tag

Einige Tausend Palästinenser haben am Sonntag den sogenannten „Nakba“-Tag begangen, zu Deutsch „Katastrophe“. Als solche bezeichnen sie die Staatsgründung Israels vor 74 Jahren. Der Gedenktag begann mit 74 „Schweigesekunden“ um Mitternacht. Israelische Sicherheitskräfte waren in erhöhter Alarmbereitschaft, zumal die Terror-Organisation Hamas zu einem Sturm auf den Tempelberg aufgerufen hatte. Mehrere kleine Demonstrationen verliefen jedoch weitgehend […]

Grenzpolizist bei Schusswechsel mit Palästinensern getötet

Bei einer Razzia nahe Dschenin im Westjordanland ist am Freitag ein israelischer Grenzpolizist tödlich verwundet worden. Der 47-jährige Noam Ras war Offizier bei der Abteilung zur Terrorbekämpfung. Während der Suche nach Verdächtigen entstand ein Schusswechsel. 13 Palästinenser wurden verletzt. Einer von ihnen, Daud el-Subeidi, starb wie Ras im Rambam-Krankenhaus in Haifa. Sein Bruder Sakaria war […]

Armee veröffentlicht Identität von drusischem Soldaten

Israel hat am Sonntag den Namen eines Soldaten bekanntgegeben, der im November 2018 im Gazastreifen durch einen israelischen Schuss getötet wurde: Es handelt sich um den 41 Jahre alten Drusen Mahmud Kheir el-Din. Premier Naftali Bennett nannte ihn einen „Held Israels“. Die Information der Armee hat auch die Diskussion um das von vielen Drusen als […]