Untersuchungsausschuss soll sich mit Einsatz von Spionage-Software befassen

Von Israelnetz

Ein Untersuchungsausschuss soll sich mit illegaler Verwendung von Spionage-Software durch die Polizei befassen. Das entschied das israelische Kabinett am Sonntag. Nach Angaben von Justizminister Jariv Levin besteht ein direkter Zusammenhang zu einem Skandal im Januar 2022. Damals wurde der Polizei vorgeworfen, mittels der Software Pegasus Endgeräte von Bürgern ohne gerichtliche Genehmigung überwacht zu haben. Das Cyber-Unternehmen NSO Group klagte wegen falscher Berichterstattung über die Thematik erfolgreich gegen eine israelische Zeitung. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen