Terrorist nach 40 Jahren freigelassen

Von Israelnetz

Nach 40 Jahren Haft in einem israelischen Gefängnis ist der Terrorist Maher Junis am Donnerstag freigelassen worden. Der 63-Jährige hatte 1980 gemeinsam mit seinem Cousin Karim Junis den israelischen Soldaten Avraham Bromberg entführt und ermordet. Beide erhielten 1983 eine lebenslängliche Haftstrafe, die im Jahr 2012 auf 40 Jahre heruntergesetzt wurde. Die israelische Polizei war angewiesen, Feierlichkeiten beim Empfang von Maher Junis in dessen Heimatort Ara zu verhindern. Die Bewohner hatten seinem Cousin bei dessen Freilassung vor zwei Wochen einen Heldenempfang bereitet. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Tja, Terroristen feiern Mörder.
    Oh, er hat ja seine Strafe verbüßt.
    Dann kann man ja Party machen 🥳🤡💣

    7
  2. Liebes Volk der Juden, dies ist schwer zu ertragen. Aber vergesst nicht, da ist noch EINER, der die Worte bekanntgab. „Mein ist die Rache“ Mörder die gefeiert werden und sich feiern lassen, haben eine Zukunft mit schrecken.

    5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen