Niederlande streichen palästinensischer Organisation Finanzen

Von Israelnetz
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Die Niederlande streichen der palästinensischen Organisation UAWC die finanziellen Mittel. Die Agrarorganisation ist eine von sechs Gruppen, die von Israel auf der „Schwarzen Liste“ geführt werden. Die Niederlande reagieren somit auf Verbindungen der UAWC zur „Volksfront zur Befreiung Palästinas“ (PFLP), die von Israel, den USA und der EU als Terror-Organisation eingestuft wird. Bisher flossen, trotz einer vorausgegangenen Streichung der Finanzen im Sommer 2020, jährlich 25 Millionen Dollar an die Agrarvereinigung. Die israelische Regierung begrüßte die Ankündigung. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Sehr gut. Wird zwar bei denen, die den Friedennobelpreis für Barghouti fordern, Wutanfälle auslösen, aber an Terroristen hat kein Geld zu fließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen