Suche
Close this search box.

Malawi eröffnet Botschaft in Israel

Von Israelnetz

Malawi hat am Donnerstag seine Botschaft in Tel Aviv eröffnet. Vor der Zeremonie sprach die Außenministerin des ostafrikanischen Landes, Nancy Tembo, mit Familien der Geiseln. „Wir werden Israel weiterhin unterstützen, auch wenn alle anderen es nicht tun“, sagte Tembo. „Malawi betet für die Geiseln.“ Sie stimmte mit dem israelischen Außenminister Israel Katz überein, dass die Freilassung der Geiseln Vorbedingung für einen Waffenstillstand sein müsse. Während der Veranstaltung unterzeichnete sie ein Abkommen über die Entsendung von 3.000 Arbeitern aus Malawi für die israelische Landwirtschaft. (cs)

Schreiben Sie einen Kommentar

6 Antworten

  1. Im Rahmen der 2020 geschlossenen Abraham-Abkommen hat mit Malawi 🇲🇼 das neunte Land Israel 🇮🇱 diplomatisch anerkannt. Donald Trumps mutiger Friedensschritt zeigt Wirkung…

    7
  2. Jerusalem ist die religiöse und Tel Aviv die staatliche Hauptstadt… beides passt gut zu einer Demokratie?!

    1
    1. passt schon. In der Schweiz ist Bern das politische Zentrum und Zürich das wirtschaftliche. Ein offizielle Hauptstadt gibt es da nicht.

      1
    2. Tel Aviv ist [vielleicht] die wirtschaftlich wichtigste Stadt. Aber niemals irgend eine Hauptstadt.

      1

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen