Hitzewellen in Israel

Laut einer Studie sterben in Israel durch jede Hitzewelle mehrere Hundert Menschen. Die Tendenz steigt bedingt durch den Klimawandel.
Von Israelnetz

Foto: Pixabay

Hitzewellen treten weltweit häufiger auf und dauern länger an

JERUSALEM (inn) – Das israelische Umweltministerium hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die den Zusammenhang von Klimawandel, Hitzewellen und Übersterblichkeit in Israel untersucht. Sie bestätigt die Ergebnisse internationaler Forschung.

Besonders ältere Menschen sind betroffen

Extreme Temperaturschwankungen machen vor allem älteren Menschen zu schaffen. Die größte Übersterblichkeit beobachteten die Forscher in der Gruppe der Über-70-Jähringen. 88,5 Prozent aller durch Hitze bedingten Todesfälle sind Männer und Frauen dieser Altersgruppe.

Im Untersuchungszeitraum von 2012 bis 2020 zeigte sich anhand von Simulationen, dass durchschnittlich 45 Menschen pro Hitzewelle zusätzlich – bedingt durch den Klimawandel – sterben. Neben Senioren seien auch Frauen und sozial Benachteiligte überproportional betroffen. „Die Klimakrise ist eine echte Bedrohung für Gesundheit und Leben“, sagte Umweltschutzministerin Tamar Sandberg (Meretz).

Anders als bei Überschwemmungen und Bränden seien die Todesfolgen von Hitzewellen schwieriger messbar, sagte Noga Kronfeld-Schor, wissenschaftliche Leiterin des Ministeriums. Die meisten medizinischen Folgen von Hitzewellen könnten aber durch Frühwarnsysteme verhindert werden. Weitere Forschung zur Vorhersage von Zeitpunkten und Dauer extremer Temperaturen sei notwendig, um die Bevölkerung zu schützen.

Ergebnisse internationaler Studien

Länderübergreifende Studien hatten zuvor zu ähnlichen Ergebnissen geführt. Denn die Häufigkeit, Intensität und Dauer von Hitzewellen nimmt weltweit zu. Im vergangenen Jahr werteten Forscher Daten aus rund 740 Städten in 42 verschiedenen Ländern aus. Sie kamen zu dem Schluss, dass jeder dritte durch Hitze bedingte Todesfall dem Klimawandel zuzuschreiben sei. Die Forscher verschiedener Universitäten wandten ähnliche Methoden an wie die israelischen.

Nicht nur die Zahl der Todesfälle nimmt durch die extremen Hitzewellen zu. Auch Krankenhausaufenthalte und die damit verbundenen Kosten für die Gesundheitssysteme stiegen in den vergangenen Jahren deutlich an. (cs)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen