EU fordert zügigen Prozessabschluss

Von Israelnetz

Die Europäische Union fordert einen zügigen Abschluss im Prozess zur Tötung des palästinensischen Aktivisten Nisar Banat. Vertreter des Staatenverbundes haben am Dienstag einer Anhörung bei einem palästinensischen Militärgericht in Ramallah beigewohnt. Der juristische Prozess dauere nun schon mehr als ein Jahr, schrieb die dortige EU-Vertretung auf Twitter. Es gelte, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Banat war am 24. Juni 2021 nach einer Razzia palästinensischer Sicherheitskräfte an seinen Verletzungen gestorben. Er galt als Kritiker der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA). (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Tja, hier könnte BDS sich doch mal ins Zeug legen. Wo sind hier die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen worden? Da schweigt die feige Truppe. Der Täter war ja kein Jude, dann ist pal. Leben ja vollkommen egal. Schande!

    25
    1. Die Kulturellen haben absolut nichts für die Pal-Araber übrig.
      Es geht ausschließlich gegen IL.
      Wünsche dir ein gesegnetes Wochenende. Shabbat Shalom

      1
  2. Hat die EU etwas zu fordern? Es gilt das Gesetz des Landes in dem der Prozess läuft. Die EU hat sich da heraus zu halten.

    7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen