Erster ägyptischer Flug zwischen Tel Aviv und Scharm el-Scheich

Von Israelnetz

Erstmals hat eine ägyptische Luftfahrtgesellschaft die Route zwischen Tel Aviv und Scharm el-Scheich beflogen. Eine Maschine der Egypt Air bestritt die 460 Kilometer lange Strecke am Montag mit 170 Israelis an Bord. In Zukunft soll es drei Flüge pro Woche geben. Bereits am 17. April hatte die israelische Fluglinie Sundor, ein Ableger von El Al, einen Erstflug absolviert. Die neu eingerichtete Route haben Israels Premier Naftali Bennett und der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi vereinbart. Sie werteten dies als Schritt hin zu wärmeren Beziehungen zwischen den beiden Ländern. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Möge den Israelis nichts geschehen im Sinai, in Scharm el Scheich. Damals in Taba
    gab es ein Massaker von Terror.
    Mögen die Annäherungen zu Freundschaften erblühen.
    OT
    Ich war nur einmal in Scharm el Scheich, als ich zum Mosesberg fuhr. Eine wunderschöne Landschaft
    und damals waren die Beduinen sehr gastfreundlich am Katharinenkloster.

    9
    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen