Suche
Close this search box.

Blinken spricht mit Netanjahu über Gazakrieg

Von Israelnetz

US-Außenminister Antony Blinken hat mit Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu über den amerikanischen Drei-Stufen-Plan und über Perspektiven für den Gazastreifen nach dem Krieg gesprochen. Die Politiker kamen am Montag in Jerusalem zusammen. Blinken traf zudem Außenminister Israel Katz und Verteidigungsminister Joav Gallant. Es ist sein achter Besuch in Nahost nach dem Hamas-Massaker vom 7. Oktober. Die erste Station war Ägypten. Von Israel reist Blinken weiter nach Jordanien, wo er an einer Konferenz zu humanitärer Hilfe für Gaza teilnehmen will. Überdies ist ein Besuch in Katar geplant. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

8 Antworten

    1. Wo Blinken hinreist, sind die Falschen. Jordanien hält Lügen von 1949 aufrecht. Ägypten und die Schmuggeleingänge zu Gaza.
      Katar Hamas Finanziers.

      9
  1. Herr Blinken spricht mit Netanjahu über Gazakrieg. Ich betrachte ihn als „voreingenommen“. Er gab schon Berichte über Israel vor sich hin, die nicht passend waren und nicht zuständig waren. Mehr Verdruss als Genus!

    6
  2. Na ja Herr Blinken hat aber auch gesagt, die einzigen die nicht dafür abgestimmt haben ( und die den Frieden behindern) ist die Hamas und somit hält er Israel den Rücken frei, falls diese Terrorgruppe wieder ablehnt?! Ich halte die USA tatsächlich für die treusten Verbündeten von Israel und es ist nicht verboten zu versuchen Frieden zu schaffen oder Geiseldeals? Es ist ja auch schwer. Mögen die Israelhasser schweigen und möglichst bald unterliegen! *SHALOM

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen