Gedenktafel in belarussischer Heimatstadt von Peres enthüllt

Zu seinem 100. Geburtstag hat der 2016 verstorbene frühere Staatspräsident Schimon Peres eine Gedenktafel in seiner Heimat erhalten: Am Dienstag wurde sie in der heute belarussischen Stadt Wischnewa enthüllt. Die Tafel befindet sich im Hof des Hauses, in dem Peres am 2. August 1923 geboren wurde. Damals gehörte die Stadt zu Polen. Hinter der Aktion […]

Ehefrau wirbt für Freilassung Barghutis

Die Ehefrau des Terroristen Marwan Barghuti wirbt derzeit um dessen Freilassung aus israelischer Haft. Fadwa Barghuti traf dazu in den vergangenen Wochen führende Politiker, darunter die Außenminister Jordaniens und Ägyptens. Ziel ist es, Barghuti als Nachfolger von Mahmud Abbas im Amt des Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde ins Spiel zu bringen. In Umfragen erhält er regelmäßig […]

Oberstes Gericht lehnt Räumungsantrag ab

Das Oberste Gericht hat am Mittwoch einen Antrag auf Räumung des Siedlungsaußenpostens Homesch im Westjordanland abgelehnt. Denn die Jeschiva, um die sich der Rechtsstreit drehte, wurde von palästinensischem Privatland auf Staatsland verlegt. Über die Rechtmäßigkeit des nicht genehmigten Bauwerks ist damit nicht entschieden. Die Zufahrtsstraße, die weiterhin durch palästinensischen Privatbesitz führt, sei nicht Gegenstand der […]

Zusammenstöße zwischen PA und Terroristen in Dschenin

In Dschenin ist es am Dienstagabend zu Zusammenstößen zwischen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) und der Terrorgruppe Palästinensischer Islamischer Dschihad (PIJ) gekommen. Hunderte Menschen demonstrierten gegen die Weigerung der PA, einen dem PIJ nahestehenden Gefangenen freizulassen. Einige beschossen die PA-Polizeistation und versteckten sich im Krankenhaus von Dschenin, das die Polizei daraufhin stürmte. Ein Beamter beschuldigte den […]

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen