Ehefrau wirbt für Freilassung Barghutis

Von Israelnetz

Die Ehefrau des Terroristen Marwan Barghuti wirbt derzeit um dessen Freilassung aus israelischer Haft. Fadwa Barghuti traf dazu in den vergangenen Wochen führende Politiker, darunter die Außenminister Jordaniens und Ägyptens. Ziel ist es, Barghuti als Nachfolger von Mahmud Abbas im Amt des Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde ins Spiel zu bringen. In Umfragen erhält er regelmäßig großen Zuspruch. Der 64-Jährige gehörte zu den Anführern der „Zweiten Intifada“ (2000–2005). Nach seiner Festnahme im Jahr 2002 wurde er zu einer Haftstrafe von fünfmal lebenslänglich verurteilt. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Toll! Wieder ein Terrorist. Kann die “ Ampel‘ den mit Millionen finanzieren.
    Das Pal- Volk wählt Mörder? Unfassbar!

    11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen