Niederschläge im Zentrum und in Südisrael

Die Regenzeit hat begonnen: Im Zentrum und im Süden Israels hat es am Donnerstagabend leicht geregnet. Niederschläge fielen unter anderem in Gusch Dan, Jerusalem, der Wüste Negev, der Arava-Ebene und in Eilat am Roten Meer. In Eilat und Jerusalem gab es zudem Gewitter. Für das Wochenende rechnen Meteorologen mit weiteren Regenfällen. (eh)

Ukraine und Israel sprechen über Verteidigungssysteme

Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat am Donnerstag in einem Telefonat mit dem israelischen Premier Jair Lapid über die Bitte der Ukraine um Luftverteidigungssysteme gesprochen. Russische Raketen und Drohnen aus iranischer Herstellung sorgten für „unaussprechliches Leid, Verlust von Menschenleben und Zerstörung“. Lapid betonte in dem Gespräch, Israel stehe an der Seite der Ukraine. Die militärische […]

Australien bedauert Zeitpunkt der Jerusalem-Zurücknahme

Die australische Außenministerin Penny Wong „bedauert zutiefst“ den Zeitpunkt, an dem die Regierung ihre neue Haltung zu Jerusalem bekanntgegeben hat. Das schrieb sie in einem am Donnerstag veröffentlichten Beitrag für die „Australian Jewish News“. Am Dienstag hatte Canberra die seit Dezember 2018 gültige Anerkennung Westjerusalems als israelische Hauptstadt zurückgenommen; zugleich feierten Juden in der Diaspora […]

Wahlen in Israel, mal wieder!

Und täglich grüßt das Murmeltier: Israel wird am 1. November das fünfte Mal in nur knapp dreieinhalb Jahren an die Wahlurnen gehen. Ein Ausweg aus dem politischen Patt ist nicht in Sicht. Wir zeigen die größten Herausforderungen auf, mit denen sich Israel aktuell konfrontiert sieht und stellen die zwei größten Kontrahenten dieser Wahl vor.