Serie und Schauspieler aus Israel für Emmy nominiert

Die israelische Dramaserie „Teheran“ und der israelische Schauspieler Roy Nik von der Serie „Normali“ haben eine Nominierung für den Fernsehpreis Internationaler Emmy erhalten. „Teheran“ handelt von einer Mossad-Agentin, die sich auf einer verdeckten Mission in der iranischen Hauptstadt befindet. Der 29-jährige Roy Nik spielt in „Normali“ einen Kolumnisten, der verzweifelt versucht, sich als Autor zu […]

„Einer der größten diplomatischen Erfolge“

Anti-Rassismus mittels Antisemitismus: Am Durban-Prozess gibt es seit langem Kritik

Die Zahl der Länder, die die Durban-Konferenz am Mittwoch boykottiert haben, ist noch höher als zunächst gedacht. Israels Außenminister Lapid freut sich über einen „Allzeit-Rekord“, den er auch als seinen eigenen Erfolg begreift.

Erstmals Israeli zum CERN-Präsidenten gewählt

Der Rat der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) hat am Freitag mit Elieser Rabinowitschi erstmals einen Israeli zum Präsidenten gewählt. Der Physiker forscht an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Die israelische UN-Botschafterin in Genf, Meirav Schahar, gratulierte ihm zu dem Posten. Die Wahl bringe dem Staat Israel viel Respekt ein und stelle die Exzellenz der […]

Sudan geht gegen Hamas vor

Sudanesische Behörden haben mehrere Besitztümer der Terror-Organisation Hamas beschlagnahmt. Das berichtete die Nachrichtenagentur „Reuters“ am Donnerstag. Dazu gehören Immobilien, Ländereien und Aktien. Die Maßnahme gilt als Schritt auf dem Weg zu einer stärkeren Bindung an den Westen. Beobachtern zufolge verliert die Hamas damit eine wichtige Basis im Ausland. Der 2019 gestürzte Diktator Umar al-Baschir hatte […]