Netzwerk von Schulen für Soziale Arbeit gegen Israel-Boykott

Der „Internationale Verband der Schulen für Soziale Arbeit“ (International Association of Schools of Social Work) hat Bestrebungen zum Israel-Boykott abgelehnt. Mitglieder des Verbandes hatten die Unterstützung der BDS-Bewegung gegen Israel gefordert. In einer Mitteilung der Vorsitzenden Annamaria Campanini vom Montag heißt es, die Organisation wolle in Solidarität mit den Menschen sowohl in „Palästina“ als auch […]

Israelnetz Magazin beleuchtet jüngsten Gaza-Konflikt

Elf Tage dauerte die jüngste Konfrontation zwischen der Hamas und Israel. In der neuen Ausgabe 3/2021 des Israelnetz Magazins schildern Einwohner, wie sie die Angriffe erlebt haben – und es gibt eine erste Bilanz. Zudem blicken wir zurück auf die Amtszeit von Präsident Reuven Rivlin. Ein weiteres Thema sind die Auswirkungen zweier niederschlagsreicher Winter auf den […]

Ehemaliger US-Botschafter Friedman soll Büro in Tel Aviv leiten

Der neu gegründete Investitionsfonds „Liberty Strategic“ des ehemaligen US-Finanzministers Steven Mnuchin eröffnet ein Büro in Tel Aviv. Leiter dieses Büros soll der ehemalige US-Botschafter David Friedman werden, berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“. Als Grund für den Standort Israel nannte Mnuchin unter anderem die außerordentlich gute Marktposition im Bereich Cybersicherheit und Finanz-Technologie. Trotz politischer Unsicherheiten sei […]

Libanesischer Armeechef bittet um internationale Finanzhilfe

Der libanesische Armeechef Joseph Aun hat vor einem Zusammenbruch aller staatlichen Einrichtungen in seinem Land gewarnt, einschließlich des Militärs. Am Donnerstag sprach er auf einer Online-Konferenz, die Frankreich organisiert hatte. Unter anderen nahmen die USA, Russland und China teil. Aun sagte, die Armee sei „einziger Garant“ für Sicherheit und Stabilität im Libanon. Doch der Sold […]

Weniger Unterstützung für Israel bei jungen Evangelikalen

Die Unterstützung junger Evangelikaler für Israel hat seit 2018 deutlich abgenommen. Dies berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“ mit Verweis auf eine US-Studie. Demnach unterstützen 2021 nur noch 33,6 Prozent der 18- bis 29-Jährigen die israelische Politik. 2018 waren es noch 69 Prozent gewesen. Die Unterstützung für einen palästinensischen Staat habe indes zugenommen. Während 2018 noch […]