Suche
Close this search box.

Zusammenarbeit von Israel und Saudi-Arabien

Von Israelnetz

Die israelische Firma SolarEdge und die saudische Firma Ajlan & Bros Holding werden künftig bei der Entwicklung erneuerbarer Energien zusammenarbeiten. Die Unternehmen wollen wollen intelligente erneuerbare Energien fördern, die im Einklang mit der Vision 2030 des Königreichs stehen. Diversifizierung der Einnahmequellen soll hierbei die wirtschaftliche Abhängigkeit vom Öl beenden. Besonders ist die Ankündigung vor allem, weil Saudi-Arabien und Israel bislang keine offiziellen Beziehungen unterhalten. Das in Herzlia ansässige Unternehmen hat unter anderem einen Entwicklungsstandort in München. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Die Mullahs/Iran! Die braucht niemand auf der Erde. Wobei ich bei den Saudis auch vorsichtig wäre…..

    4
  2. Erneuerbare Energien sind insofern gut, als dass die fossilen Voraussagen zufolge nimmer lange reichen. Aber die beste Form der erneuerbaren Energien ist die Photovoltaik.

    Ich selbst halte ja die Wasserkraft für sehr gut. Aber die kommt aus einer anderen Zeit. Zumindest, wenn man an Wassermühlen denkt.

    2
    1. *Korrektur: die Fossilen hätte ich groß schreiben sollen, sonst kann es passieren, dass so mancher Leser es auf das nachgestellte Substantiv bezieht.

      1

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen