Wütende Bienen überführen Diebe

Zwei Diebe haben sich in der Nähe von Tel Aviv mit ihrer Beute übernommen: Ein Grenzpolizist, der auf dem Rückweg zu seiner Basis war, entdeckte am Sonntag an der Straße zwei verdächtige Personen. Sie stritten offenbar miteinander und schlugen wild aufeinander ein. Eine zur Verstärkung gerufene Einheit fand dann schnell heraus, dass es sich um Diebe handelte, die drei Bienenstöcke aus Ramat HaKovesch und Nir Eliahu geklaut hatten. Die sich schlagenden Verdächtigen waren verzweifelt damit beschäftigt, die zustechenden Bienen zu verjagen. Einer der Verdächtigen kam wegen der Stiche ins Krankenhaus, den anderen nahm die Polizei direkt mit auf die Wache.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen