Vorläufige Abstimmung: Mehrheit für Auflösung der Knesset

Von Israelnetz

In einer Vorab-Lesung hat die Knesset am Mittwoch für ihre Auflösung gestimmt. Insgesamt standen neun Anträge der Opposition und zwei Versionen der Koalition zur Abstimmung. Einer der Koalitionsanträge erhielt 106 Für- und eine Gegenstimme. Die Vorschläge der Opposition wurden alle mit mindestens 90 Stimmen angenommen. Nun muss sich der zuständige Ausschuss mit dem Vorgang beschäftigen, bevor es drei weitere Abstimmungen in der Vollversammlung gibt. Mit einem endgültigen Ergebnis ist nicht vor Montag zu rechnen. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Stellen sich voraussichtlich im Oktober wieder die gleichen Herren zur Wahl? Und Damen?
    Mittlerweile tippen wir schon bis zu 12 Wahlen. Dann könnte es mit den 12 Stämmen ja hinbekommen werden, ungefähr in 7 Jahren. – Ironie off –

    4
  2. Wider Erwarten hat die labile Koalition ca. 1Jahr gehalten. Werden die Neuwahlen endlich stabile Verhältnisse bringen? Vielleicht kommt Netanjahu zurück. Wir müssen unbedingt dafür beten, dass diese Dauerkrise beendet wird.

    4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen