Vier arabische Fraktionen kandidieren wieder gemeinsam

Nach dem enttäuschenden Ergebnis bei den Knessetwahlen im April kandidieren die vier arabischen Fraktionen bei den Neuwahlen am 17. September wieder mit einem gemeinsamen Bündnis. Im April erhielten die aus je zwei Fraktionen zusammengesetzten Bündnisse zusammen zehn Sitze. 2015 waren sie erstmals zu viert als „Vereinigte Liste“ angetreten und hatten 13 Mandate gewonnen. Der voraussichtliche Vorsitzende des Bündnisses, Ajman Odeh, sagte am Donnerstag, die Aufspaltung sei ein Fehler gewesen. Jetzt sei die Gruppe der „nationalen Einheit“ verpflichtet.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen