Vereinte Nationen wollen israelische Ärzte für sich gewinnen

Mehr als 100 israelische Ärzte haben am Donnerstag an einem Seminar der Vereinten Nationen teilgenommen. Organisiert hat die Veranstaltung die israelische Mission bei den UN. Gastgeber war das israelische Außenministerium in Jerusalem. Ziel der Veranstaltung war, den Ärzten ein Engagement bei den UN nahezubringen. Nach Angaben des Außenministeriums ist das Seminar ein Beleg für den Willen des Landes, sich weltweit zu engagieren. Umgekehrt zeige es das Interesse der UN, auf israelische Expertise zurückzugreifen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen