USA und UN loben israelisch-palästinensische Zusammenarbeit

Die stellvertretende Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen, Cherith Norman Chalet, hat die israelisch-palästinensische Zusammenarbeit in der Corona-Krise gelobt. Sie könne ein Entwurf für eine Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen werden, wenn die Krise überstanden sei, sagte sie am Montag in einer Videokonferenz des Weltsicherheitsrates. Auch der UN-Sondergesandte für den Nahen Osten, Nickolay Mladenov, lobte die Zusammenarbeit. Die Koordination und die gemeinsame Verpflichtung, die Bedrohung für beide Bevölkerungen zu bewältigen, bezeichnete er als „beispielhaft“.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen