SodaStream ersetzt Plastik- durch Metallflaschen

Der SodaStream-Standort in Aschkelon plant, Einwegflaschen aus Plastik aus seinem Sortiment zu nehmen. Wiederverwendbare Metallflaschen sollen diese ersetzen. Das berichtet das israelische Wirtschaftsmagazin „Globes“. In den entsprechenden Flaschen befindet sich Sirup in unterschiedlichen Geschmacksvariationen wie Cola, Orange oder Eistee. Durch den für Anfang 2021 geplanten Vorstoß soll die Produktion von Millionen von Wegwerfflaschen eingestellt werden. Darüber hinaus plant IKEA Israel, Einwegplastik-Geschirr ab 2020 nicht mehr zu verkaufen und es nicht mehr in seiner Cafeteria zu nutzen.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen