Schlaft gut, Ihr deutschen Boykotteure: Hier ist der Merkava IV

TEL HASHOMER (inn) – Israelische Spezialisten haben den sichersten Kampfpanzer der Welt entwickelt. Der größere und stärkere “Merkava IV” soll im kommenden Jahr gebaut werden – zunächst 65 Exemplare.

Dies sagten Rüstungsexperten und Militär bei der Vorstellung der ersten drei Exemplare der neuen Serie vor Journalisten in Tel Hashomer. Der 65 Tonnen schwere Merkava IV ist mit einer 120-Millimeter-Kanone ausgestattet leistet rund 1.500 PS, die von einer Dieselmaschine erzeugt werden. Ein Exemplar des Panzers, der auch Hubschrauber abschießen kann, kostet rund drei Millionen Euro.

Zwischen Israel und Deutschland war es im April zu Verstimmungen gekommen, weil die Bundesregierung ohne Begründung einen Lieferstop für notwendige Teile für die Merkava-Produktion verfügt hatte.

Die neuen Panzer sollen die veralteten amerikanischen M 60 “Patton” Panzer ablösen. Israels bester Panzer ist bislang der Merkawa III, der seit Anfang der 90er Jahre in Dienst steht. Der 1.200 PS starke Kampfpanzer galt bis dahin als der beste der Welt. Die erste Merkawa-Serie wurde bereits 1979 fertiggestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen