Suche
Close this search box.

Roter Halbmond rettet jüdischen Israeli

Von Israelnetz

Die Hilfsorganisation Roter Halbmond hat am Donnerstag im Westjordanland einen jüdischen Israeli gerettet. Ein Palästinenser hatte den Mann bewusstlos am Rand der Landstraße 35 liegen sehen und den Rettungsdienst gerufen. Die Notärzte leisteten ihm Erste Hilfe. Im Krankenhaus von Hebron stellte sich nach stundenlanger Behandlung dessen Identität heraus. Nachdem die Ärzte sichergestellt hatten, dass der Patient transportfähig ist, brachte ein Krankenwagen ihn zunächst zu einer Krankenstation der Armee. Von dort kam er in ein israelisches Krankenhaus. Die Umstände des Vorfalls werden untersucht. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Gott sei Dank gibt es viele, nette, hilfsbereite Palästinenser, die ihre eigene Regierung kennen.

    0

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen