Regierung stimmt für neuen Armeechef

Von Israelnetz

Die israelische Regierung hat am Sonntag Herzi Halevi zum künftigen Armeechef ernannt. Der 54-Jährige löst damit im Januar Aviv Kochavi ab. Halevi kam in Jerusalem zur Welt und wuchs dort auf. Er ist nach seinem Großvater Herzl Halevi benannt, der während des Sechs-Tage-Krieges 1967 in der Schlacht um Jerusalem fiel. Regierungschef Jair Lapid betonte bei der Kabinettssitzung, dass die Feinde Israels den jüdischen Staat auslöschen wollen. Israel müsse daher stärker sein. Zugleich gelte es, sich von den Feinden zu unterscheiden und eine moralische Armee sowie demokratische Werte zu erhalten. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Schön, die Zielsetzung passt. Aber die Erfüllung der Zielsetzung muss erste Priorität haben.
    Und Übung macht den Meister.
    Es is aller Ehre wert, dass es eine Armee gibt, die iranische Drohnenwerkstätten vernichtet, die zum Schaden an Mensch und Umwelt eingesetzt würden.
    Möge der Radius der Aktion weiter reichen, gerne bis und mit Belarus. Spürt sie auf, die Drohnen, die noch da sind und lasst keine übrig. Das schützt euch selbst…
    Und ich sage hier und heute: Danke Danke Danke! Gute Gelingen!

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen