Rachel Dajan mit 94 Jahren gestorben

Die zweite Ehefrau des früheren israelischen Verteidigungsministers Mosche Dajan, Rachel Dajan, ist tot. Sie verstarb im Alter von 94 Jahren und wurde laut einem Bericht der Zeitung „Yediot Aharonot“ am Sonntag beigesetzt. Die beiden hatten sich 1957 kennengelernt. Damals war er Armeechef, und Rachel Korem arbeitete im Büro des Premierministers. Beide waren verheiratet. Nach einer langen Affäre und der Scheidung von Dajans kürzlich mit 103 Jahren verstorbener erster Frau Ruth heirateten sie 1973. Mosche Dajan starb 1981.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen