Vier neue Minister ernannt

Premierminister Benjamin Netanjahu hat am Sonntag die Neuvergabe mehrerer Ministerposten bekannt gegeben. Jifat Schascha-Biton (Likud) wird Sozialministerin, Jitzchak Cohen Bau- und Wohnungsminister, Zippi Hotovely (Likud) Diasporaministerin und David Bitan (Likud) Landwirtschaftsminister. Netanjahu war wegen Korruptionsverwürfen gerichtlich gezwungen, alle Ministerposten außer dem des Premiers aufzugeben. Gegen Bitan besteht allerdings auch Korruptionsverdacht. Die größte Oppositionspartei Blau-Weiß warf Netanjahu vor, die Regierung in eine „kriminelle Organisation“ zu verwandeln.

Von: tk