Suche
Close this search box.

Pizzaballa besucht Gaza

Von Israelnetz

Der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Pierbattista Pizzaballa, ist am Donnerstag in Gaza-Stadt eingetroffen. Der Kardinal besuchte die griechisch-orthodoxe sowie die katholische Gemeinde, wo er einen Gottesdienst abhielt. Zweck der Reise sei, die Christen zu „umarmen, zu unterstützen“ und nach Möglichkeit zu helfen. In Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Malteser International will das Patriarchat Nahrung und Medizin bereitstellen. Die Christen in Gaza folgten den israelischen Evakuierungsaufforderungen nicht. Mindestens 31 von ihnen seien gestorben. Pizzaballa rief dazu auf, für sie zu beten. (cs)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen