PA beschlagnahmt Sprengstoff

Von Israelnetz

Die Sicherheitskräfte der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) haben am Donnerstag bei einer Spezialoperation in Dschenin und Tubas mehrere Kilogramm Sprengstoff beschlagnahmt. Dies gab die PA am Montag bekannt. In einem Waffenlabor der Terror-Organisation Islamischer Dschihad fanden die Behörden neben dem Sprengstoff eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Sprengkörpern: Fünf Sprengsätze und sechs Rohrbomben. Die Sicherheitskräfte der PA nahmen zudem zwei Mitglieder der Organisation fest. Sie hatten mit den beschlagnahmten Materialien mehrere Anschläge gegen Israelis geplant. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

    1. Eine gute Nachricht aus den PA-Gebieten!!

      Baruch haSchem – Gott sei Dank!

      Danke auch an die beteiligten PA-Sicherheitskräfte.

      2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen