Operation „Nördlicher Schutzschild“ beendet

Die israelische Armee hat am Sonntag das Ende der Militäroperation „Nördlicher Schutzschild” bekanntgegeben. Wie Armee-Chef Gadi Eisenkot erklärte, sei ein am Samstag entdeckter Terrortunnel der letzte dieser Art gewesen. Er könne versprechen, „dass wir alle Tunnel gefunden haben, die nach Israel führten“. Mit einer Länge von 800 Metern war es außerdem der längste der entdeckten Terrortunnel. Dies berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“. Im Zuge der über einmonatigen Operation hat das israelische Militär sechs Angriffstunnel der Hisbollah aufgespürt.

Von: mas

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen