Österreichischer Botschafter überreicht Beglaubigungsschreiben

Von Israelnetz

Der israelische Präsident Jitzchak Herzog hat am Donnerstag in Jerusalem die Beglaubigungsschreiben von fünf Botschaftern in Empfang genommen. Die Diplomaten stammen aus Armenien, Kirgisistan, Österreich, Singapur und Tansania. Es handelt sich um die erste Gruppe neuer Botschafter in diesem Jahr. Den Staat Österreich repräsentiert nun Nikolaus Lutterotti. Dieser war zuletzt vier Jahre lang Botschafter in Serbien. Die österreichische Botschaft befindet sich wie die meisten Aulandsvertretungen nicht in der israelischen Hauptstadt Jerusalem, sondern in Tel Aviv. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Das wäre ein gute Change für Österreich gewesen, mit dem neuen Botschafter auch gleichzeitig die Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Schade, das Österreich das nicht getan hat.

    2
  2. Österreich sollte sich auch dazu entschließen, seine Vertretung nach Jerusalem zu verlegen, denn JAHWE – Gott steht zu seinem Wort und seinem Bund mit Israel, auch wenn man nicht immer ALLES sieht! Schalom Israel!

    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen