Neuseeland will Neustart mit Israel

Der frisch vereidigte neuseeländische Außenminister Gerry Brownlee hat den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu kontaktiert, um die diplomatischen Beziehungen neu aufleben zu lassen. In einem Brief am israelischen Unabhängigkeitstag schrieb Brownlee an Netanjahu, er wolle die israelisch-neuseeländische Beziehung wieder in geordnete Bahnen lenken. Israel hatte im Dezember seinen Botschafter aus Neuseeland abgezogen und die Reiserechte des neuseeländischen Botschafters in Israel zurückgestellt. Der Anlass war die Unterstützung Neuseelands einer Resolution des UN-Sicherheitsrates, welche israelische Siedlungen im Westjordanland verurteilt hatte.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen