Netflix kauft Rechte an israelischer Thriller-Serie „Blackspace“

Die Videostreaming-Plattform Netflix hat das weltweite Ausstrahlungsrecht für die israelische Thriller-Serie „Blackspace“ gekauft. Das teilte Studio-Unternehmen Federation Entertainment am Donnerstag in Paris mit. Für Deutschland erwarb RTL die Ausstrahlungsrechte; die Sendetermine sind noch nicht bekannt. Die Serie handelt von Polizeiermittlungen an einer israelischen Schule nach einem Massaker mit vier Todesopfern. Es gibt acht Folgen, eine zweite Staffel ist bereits geplant.

Von: cal

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen