Suche
Close this search box.

Mehr Unfälle mit E-Scootern und E-Bikes

Von Israelnetz

Die Zahl der Unfälle mit Elektro-Rollern ist zwischen 2018 und 2022 um 440 Prozent gestiegen. Das vermeldet Israels Zentrales Statistikamt. Während 2018 noch 286 Menschen zu Schaden kamen, betraf dies vier Jahre später 1.546 Personen. Fünf von ihnen starben an ihren Verletzungen. 2.247 Unfälle ereigneten sich mit E-Bikes. 13 endeten tödlich. Die Zahl der E-Scooter und E-Bikes ist in diesem Zeitraum drastisch gestiegen. Viele Fahrer seien ohne Helm unterwegs oder missachteten Verkehrsregeln. Auch die Zahl der jährlichen PKW-Neuzulassungen steigt, was die Unfallgefahr zusätzlich erhöht. (cs)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Tja die Menschen sind sehr hektisch unterwegs…man sieht nur noch Raser auf der Straße und Fahrradwege.. alles muss schnell sein… Vielleicht werden diese Leute noch wach dass es eigentlich ruhiger auch geht! Überall dass Gleiche Dilemma.
    Schnelles Internet schnelle Autos schnelle E-Bike – E Roller wo dass nur hinführt sehen wir ja.

    11
  2. Mit eigenen Muskeln fahren und zu Fuß gehen ist deutlich gesünder als mit unfallträchtigen Stromverbrauchern den Verkehr zu belasten.

    2
  3. In Paris nach Volks-Abstimmung nur noch E Roller aus Privatbesitz gestattet, Gendern in öffentlichen Einrichtungen ebenfalls in ganz Frankreich verboten.
    Gut so.
    Anderswo geht der Terror munter weiter.

    2

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen