Mehr Morde an Frauen registriert

Von Israelnetz

Die Zahl der Morde an Frauen hat sich in Israel drastisch erhöht. Im ersten Halbjahr gab es mit zwölf Fällen einen Zuwachs um 71 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das zeigt ein Bericht der Israelischen Beobachtungsstelle für Femizide (IOF) an der Hebräischen Universität Jerusalem. In knapp 60 Prozent der Fälle waren die Opfer jüdischer Herkunft. In den meisten Fällen waren Ehemänner oder frühere Ehemänner die Täter. Aktivisten fordern die Verabschiedung eines geplanten Gesetzes zur elektronischen Überwachung von Männern, gegen die Beschwerden wegen häuslicher Gewalt vorliegen. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Die sog. Femizide und deren Zunahme werden auch in Österreich und anderen Ländern registriert. Sicherlich lassen sich mehrere Gründe dazu finden…..warum gerade jetzt in der Zeit, wo die sog. Frauenrechte mehr und mehr fokussiert, gefordert werden und auf diese Weise so mancher Mann sich auch herausgefordert fühlt.
    Ein vermutlich unbeliebter, aber zutiefst biblischer Vers findet sich als Erklärung in Titus:
    Tit 2.5…….. ihren Männern untertan zu sein, damit nicht >>>>das Wort Gottes VERLÄSTERT werde.
    blaspheméo>>Blasphemie, das ist auch die Sprache des ANTICHRISTEN….man bedenke, was sich
    in so einem kleine Satzteil für explosiver geistlicher Sprengstoff befindet…..

    2
  2. Allgemein, also nicht nur in Israel, sollten gegen Frauen gewalttätige Männer – nicht erst mordende – durch andere Männer körperlich bestraft werden. Das wirkt Wunder! Männer werden nämlich in der Regel schon in der Öffentlichkeit gewalttätig, bevor sie morden. Erfahren sie selbst Gewalt, dann geschieht in der Regel ein heilsamer Schreck. Leider sind nur wenige Männer bereit, gegen solche Typen einzuschreiten.

    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen