Suche
Close this search box.

Kinderpsychologen fordern Ende der Gefangenschaft

Von Israelnetz

Rund 1.000 Kinderpsychologen und Tauma-Experten fordern Staats- und Regierungschefs weltweit auf, sich für die Freilassung der von Hamas-Terroristen entführten Kinder einzusetzen. In einem Offenen Brief wandten sie sich an den UN-Generalsekretär António Guterres. Die gezielte Gewalt gegen Kinder stelle ein „einzigartiges Maß an völkerrechtlicher Illegalität“ dar. Jede Minute in Gefangenschaft hinterlasse lebenslange Spuren an ihren Seelen und Körpern. Einige mussten die Ermordung ihrer Eltern mitansehen. Sie bräuchten dringend Hilfe. Die UN verurteilten die Hamas bislang nicht namentlich. (cs)

Schreiben Sie einen Kommentar

4 Antworten

  1. Dass Guterres Juden egal sind, wissen wir doch. Und nicht erst seit seiner unsäglichen Aussage von vor ein paar Tagen.

    Es sind Kinder auf beiden Seiten, die leiden. Die Bombardierungen hinterlassen auch Spuren bei den pal. KIndern. Der Unterschied besteht allerdings darin, dass die jüd. Kinder von Bestien heimgesucht wurden. Und mit Absicht und am Aufgeilen des Leides gehandelt haben.

    Die pal. Kinder erleben die Gewalt, weil ihre Führung sie wollte und herausgefordert hat.

    22
  2. Freilassung der Hamas-Terroristen? Damit sie weiterhin Menschen in ihre Gewalt bringen? Morden? Weiterhin sich an EU-und anderen Hilfsgeldern bereichern, ihre Infrastruktur ausbauen, Tunnel bauen und Raketen und Waffen produzieren und die eigene Bevölkerung leiden lassen? Weiterhin Raketen auf Israel schießen, Brandballons schicken?

    4
  3. Liebe Maria:
    „Freilassung der von Hamas-Terroristen entführten Kinder“ heißt es und dem kann man nur unbedingt zustimmen. Natürlich müssen alle Geiseln freigelassen werden. Shani nie vergessen!

    2
    1. Ja, dem stimme ich auch zu, aber nicht gegen Freilassung von Terroristen!
      Jetzt geht es um denWaffenstillstand aus humanitären Gründen, dem Israels Regierungschef nur zustimmt, wenn die Geiseln freigelassen werden. Hoffentlich wird dem zugestimmt. Aber Hamas sind die Menschen gleichgültig, zu sehen am Umgang mit der eigenen Bevölkerung. Hoffen und Beten!!!

      0

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen